Rezepte

Golden Milk (Kurkuma Latte)

Elke Piskaty3440 views

Wenn es draußen ungemütlich  kalt wird, dann beginnt  bei mir die „Golden Milk“ Zeit. Golden Milk ist ein wohltuendes, wärmendes, sonnengelbes Getränk, dass schnell zubereitet ist und sehr lecker schmeckt.

Kurkuma auch Gelbwurz oder Tumerik genannt ist ein  traditionelles aryurvedisches Gewürz und ist mit seiner unverwechselbaren Farbe eines der Hauptbestandteile von indischen Currymischungen. In Südasien wird Kurkuma als Farbstoff sowie als Gewürz und Heilmittel geschätzt und gehört zu den wichtigsten Gewürzen in der indischen Küche.

Seine Heilwirkung wurde schon vor Jahrtausenden hoch geschätzt. Doch in den letzten Jahren wurde für die Wissenschaft  die Wirkung von Kurkuma erst so richtig interessant.  Neueste Studien belegen, dass der Hauptbestandteil von Kurkuma, das Molekül Curcumin enthält, dem man eine krebsvorbeugende und entzündungshemmende Wirkung zuspricht.

Andere positive Wirkungen von Kurkuma sollen sein: entgiftet die Leber, regt die Verdauung an, wirkt schmerzlindernd, antioxidativ, antiseptisch und stärkt das Immunsystem.

Kurkuma ist ein wunderbares Mittel der Natur und Golden Milk ist ein sehr altes Rezept  aus dem Ayurveda. 

Wie stellt man Kurkuma Paste her?

Grundrezept:

  • 1/4 Tasse Kurkuma Pulver
  • 1/2 Tasse Wasser
    (generell gilt, immer doppelt so viel Wasser wie Kurkuma)

Zubereitung: 

Alle Zutaten in einem kleinen Topf geben, vermischen und unter ständigen Rühren aufkochen. Dann bei kleiner Hitze weiterköcheln lassen (immer rühren) bis eine Paste entstanden ist. Es sollte eine dickflüssige Konsistenz haben – wenn es zu trocken sein sollte, dann etwas Wasser zufügen. Die Paste abkühlen lassen,  in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die Paste ist haltbar bis zu ca. 2 Wochen.

Ground and mashed turmeric over white background

Golden Milk

Zutaten:

  • 1 TL Kurkuma Paste
  • 1 Tasse pflanzliche Milch nach Belieben
  • 1/2 TL Kokosöl
  • 1 TL Kokosblütenzucker oder Sirup (oder ein anderes Süßungsmittel nach Wahl)
  • Optional, je nach Geschmack  mit  Zimt, Vanille, Ingwer oder Kardamom verfeinern

Zubereitung:

Die  Milch mit der Paste  unter Rühren kurz aufkochen und anschließend vom Herd nehmen. Das Kokosöl dazugeben und umrühren bis es aufgelöst ist. Nach Geschmack süßen und eventuell mit den Gewürzen deiner Wahl verfeinern.

img_6232

 

Goldene Milch von Sonnentor

Für die ganz schnelle Zubereitung, bietet Sonnentor eine fertige gut abgeschmeckte  „Kurkuma Latte Mischung“ an.  Es gibt sie in zwei Geschmacksvarianten – entweder mit  Vanille oder Ingwer verfeinert.

kurkuma-latte-ingwer-bio-dose3_w413 kurkuma-latte-vanille-bio-dose4_w413

Küchentipp:

Geschmacklich lässt sich Kurkuma am besten mit würzig-bitter beschreiben. Wer den Geschmack nicht gewohnt ist, lieber mit einem 1/2 TL beginnen.

Kurkuma färbt sehr stark – pass auf, Deine Kleidung auf

 

Genieße deine wohlig-warme Golden Milk!

 

 

 

Elke Piskaty
schreibt hier über nachhaltigen, biologischen und gesundem Lebensstil ohne Convenience Food, Industriezucker, Auszugsmehl, usw. Sie unterstützt Frauen, die an Menstruationsbeschwerden und Endometriose leiden bei der Ernährung, um ihre Gesundheit zu verbessern/aufrecht zu erhalten und ein besseres Körpergefühl zu erlangen.

Leave a Response